Handliches Schichtdickenmessgerät – einfacher geht’s nicht!

 

Surfix® easy

Modell wählen
Jetzt kaufen * Angebot anfordern
  • Weiterleitung zum Onlineshop
    unseres Vertriebspartners GAZ Prüftechnik

Universell einsetzbare Schichtdickenmessgeräte

Die handlichen Geräte der Surfix easy Familie sind universell einsetzbare Schichtdickenmessgeräte, die sowohl für den rauen Einsatz im Betrieb als auch für Labormessungen geeignet sind. Die Fertigung unter Einhaltung internationaler Qualitätsstandards garantiert einen jahrelangen störungsfreien Gebrauch der Geräte. So sind z.B. alle Mess-Sonden der Surfix easy-Serie mit einem hochverschleißfesten Messpol aus Hartmetall ausgestattet und verfügen damit über eine fast unbegrenzte Lebensdauer. Der Kunststofffuß der Sonden ist mit einer V-Nut versehen und gewährleistet so ein senkrechtes Positionieren auch auf zylindrischen oder gekrümmten Oberflächen. Für die Durchführung schwieriger Messaufgaben steht eine Kalibrierfunktion zur Verfügung. Die eingebaute Online-Statistik erlaubt eine einfache Auswertung von Messreihen.

Das Surfix easy wird in zwei Modellvarianten angeboten:

  • Surfix ® easy I: kompaktes Gerät mit integrierter Sonde, welches in jeder Tasche Platz findet.
  • Surfix ® easy E: Gerät mit externer, festverbundener Sonde, mit der auch an schwer zugänglichen Stellen gemessen werden kann.

Beide Varianten erlauben eine einfache und genaue Schichtdickenmessung und werden in zwei Typen angeboten. Als Kombigeräte FN für Schichtdickenmessungen auf Stahl und NE-Metallen und als F-Typen für Schichtdickenmessungen ausschließlich auf Stahl. Dabei werden zwei bewährte Messverfahren für die Schichtdickenmessung angewendet: Das magnetische und das Wirbelstromverfahren (DIN EN ISO 2178 und 2360). Beide bieten gleichermaßen höchste Präzision selbst bei dünnen Lackierungen, auf Stahl ebenso wie auf NE-Metallen. Die FN-Typen verwenden beide Verfahren; die Auswahl erfolgt automatisch beim Aufsetzen der Sonde.


Einsatzbereiche

Die Schichtdickenmessgeräte der Surfix® easy Familie sind ideal für Kunden, die auf einfache Weise Schichtdicken messen wollen, dabei aber auf eine statistische Auswertung, einen verschleißfesten Messpol und eine hohe Fertigungsqualität „Made in Germany“ nicht verzichten wollen. Sie werden eingesetzt

  • in Lackierbetrieben
  • bei Farb- und Pulverbeschichtungen
  • bei Kfz-Gutachtern und in Kfz-Werkstätten
  • im Stahl-, Automobil- und Schiffbau
  • im Wareneingang
  • während des Fertigungsprozesses zur Qualitätskontrolle
  • in der Endkontrolle
  • im Labor

Vorteile auf einen Blick

  • Innovative und bedienerfreundliche Messtechnik: einschalten und messen
  • Messen auf ebenen, rauen und gekrümmten Oberflächen
  • Messungen auf Eisen/Stahl und NE-Metallen
  • Automatische Erkennung des Grundwerkstoffes
  • Einfacher Nachweis von Zinkschichten unter Lackierungen
  • Kalibrierfreies Messen
  • Online-Statistik (Anzahl, Mittelwert, Standardabweichung, Min, Max)
  • Große Aufsetzfläche zur sicheren Positionierung
  • Akustisches Signal bei Messwertaufnahme
  • Umschaltbar µm/mils
  • Herstellerprüfzertifikat
  • mit externer, festverbundener Sonde (E-Modelle) oder mit integrierter Sonde (I-Modelle)
  • 2 Jahre Garantie

Technische Spezifikationen der Surfix® easy Geräte

Ausführung wahlweise integrierte Sonde oder externe, festverbundene Sonde
Messbereich Eisen/Stahl 0 - 3.500 µm
Messbereich 
NE-Metalle 0 - 3.000 µm
Messunsicherheit ± 2 µm oder 2 % vom Messwert (der größere Wert gilt)
Auflösung 0 - 1.000 µm: 1 µm
1.000 - 2.500 µm: 2 µm
2.500 - 3.500 µm: 5 µm
Sondenpol Hartmetall-Polspitze
Kalibrierung Werkskalibrierung, Nullkalibrierung
Statistik Mittelwert, Standardabweichung, Minimum, Maximum
Anzeige 4-stellig, alphanumerisch, Höhe 8 mm
Betriebstemperatur 0° C bis + 60 °C
Oberflächentemperatur –15 °C bis + 60 °C
Maße Gerät 110 mm x 50 mm x 25 mm
Maße Sonde
(E-Modelle)
Ø 24 mm x 45 mm
Gewicht I-Modelle:
90 g inkl. Batterien

E-Modelle:
140 g inkl. Batterien
Schutzklasse IP 52 (Schutz gegen Staub und Tropfwasser)
Normen DIN, ISO, ASTM, BS
Garantie 2 Jahre

Grenzwerte

Kleinster Krümmungsradius für konvexe Oberflächen: 5 mm
Kleinster Krümmungsradius für konkave Oberflächen: 50 mm
Kleinste Arbeitshöhe: Surfix easy I: 125mm

Surfix easy E: 50mm
Kleinste Messfläche: 10 x 10 mm
Kleinste Grundwerkstoffdicke – F: 0,5 mm
Kleinste Grundwerkstoffdicke – N: 50 µm

Lieferumfang

  • Schichtdickenmessgerät Surfix easy
  • Gummischutzhülle
  • Kontrollfolie
  • Stahl-Nullstandard
  • Aluminium-Nullstandard
  • Gerätekoffer
  • 2 Batterien AAA
  • Herstellerprüfzertifikat
  • Bedienungsanleitung

Download Prospekt

Einen ausführlichen Prospekt mit allen technischen Daten finden sie hier:

Surfix easy Deutsch Surfix easy Englisch Surfix easy Chinesisch